OCR Scanner: Back-End Prozesse mit optischer Texterkennung beschleunigen

8.10.2020

Der Begriff OCR ist die Abkürzung für “Optical Character Recognition”, zu Deutsch optische Texterkennung. Da diese Abkürzung regelmäßig in Zusammenhang mit Dokumenten-Verwaltung und Dokumenten-Automatisierung erwähnt wird, haben Sie vermutlich nur einen Gedanken: Was genau ist OCR eigentlich und wie kann meine Firma davon profitieren? Kurz gefasst steht OCR für den Prozess der Zeichenerkennung und Extraktion aus digitalen Bildern durch komplexe Computer-Algorithmen. OCR wandelt Ihre Dokumente innerhalb von Sekunden in PDFs um!

ocr extraction text

Was ist OCR?

Texterkennung (OCR) ist eine bildverarbeitende Technologie, welche einen bequemen und effizienten Weg herstellt, Dokumente in ein digitales Format umzuwandeln. Während dieses Prozesses erkennt ein Algorithmus die Zeichen auf einem gedruckten Dokument, und bringt diese in ein durchsuchbares und editierbares Format, welches sofort bereit für die weitere Verarbeitung ist. Stellen Sie sich vor, sie haben ein Papierdokument, oder eine Datei im PDF-Format, und wollen den enthaltenen Text mithilfe von Word verändern, in eine Tabelle kopieren, oder gezielt nach Stichworten in diesem Text suchen? Hier half lange nur Abtippen! Moderne OCR-Technologie ermöglicht es nun, diese Inhalte ohne Aufwand in ein bearbeitbares und durchsuchbares Format zu bringen, welches für alle weiteren Zwecke perfekt geeignet ist. Im Gegensatz zu ICR (Intelligent Character Recognition), lässt sich OCR jedoch bei Handschrift anwenden.

Diese Abläufe erfolgen innerhalb von Sekunden, und beschleunigen somit im Gegensatz zur manuellen Umwandlung von Dokumentenscans den Arbeitsablauf drastisch. Daher findet OCR insbesondere in der Automatisierung von Geschäftsprozessen seinen Anwendungsbereich.

Vorteile der OCR Technologie

Welche Technologie steckt hinter OCR? 

Bei der Texterkennung (OCR) werden folgende Schritte anhand der gegebenen Datei abgearbeitet: 

  1. Durch eine Layout-Analyse kann die Software zunächst unterscheiden, ob die abgebildeten Informationen Text oder Bilder sind.
  2. Die Textblöcke werden dann in Abschnitte, Sätze, Wörter und Buchstaben zerlegt.
  3. Die OCR-Software enthält Muster von jegliche Zeichen und gleicht die gefundenen Buchstaben mit diesen ab. Besteht eine Übereinstimmung von 99%, so geht das Programm davon aus, dass es sich um diesen Buchstaben handeln muss.
  4. Aus diesen Buchstaben formt das Programm dann die Worte und Sätze und überträgt diese in ein editierbares und durchsuchbares Dokumente.

Welche Vorteile hat OCR-Software?

Die Digitalisierung von Dokumenten auf einem mobilen Gerät erhöht die Produktivität signifikant. Genauer gesagt, beschleunigt sich Ihr Arbeitslauf durch die automatisierte Datenverarbeitung über OCR um bis zu 40 mal, verglichen mit der manuellen Eingabe von Informationen aus den vorliegenden Dokumenten. Ebenso garantiert dieses Verfahren die Sicherheit von sensiblen Dokumenten, da diese nicht mehr kostspielig lokal gelagert werden müssen.

ocr examples

Momentan verschwenden Sie vermutlich große Mengen an Zeit damit, tausende Dokumente festzuhalten und zu bearbeiten. Durch die Verwendung eines Scanbot Texterkennung (OCR) Scanner SDK können sie die Produktivität der Arbeitsabläufe deutlich erhöhen. Die meisten SDKs können frei an Ihre Bedürfnisse angepasst werden und sind somit eine einfache, schnelle und flexible Lösung für diverse Sektoren wie unter anderem das Bankwesen, Versicherungen, Logistik, Buchhaltung oder das Gesundheitswesen.

Kann man OCR-Software vertrauen? 

Eine akkurate Extraktion der Daten aus den Dokumenten ist unabdingbar, um makellose digitale Ergebnisse zu bieten und eine effiziente Textsuche zu ermöglichen. Weil Scanbot SDK Technologien, wie beispielsweise maschinelles Lernen, verwendet, um die Datenextraktion zu optimieren, handelt es sich hierbei um die ideale Wahl.

OCR Genauigkeit

Welche Sprachen werden von OCR unterstützt? 

In einem internationalen Geschäftsumfeld ist es natürlich essenziell, Dokumente in zahlreiche Sprachen über OCR verarbeiten zu können. Derzeit können die meisten OCR-Lösungen bereits Wörter in über 100 Sprachen erkennen, jedoch ist dies beschränkt auf lateinische Zeichen. Das Scanbot OCR SDK kann zusätzlich dazu auch diverse arabische und asiatische Sprachen erkennen.

📌 Sind Sie daran interessiert, das Scanbot OCR SDK in Ihren Arbeitsablauf zu integrieren? Bitte sehen Sie sich gerne die folgenden Informationen bezüglich den verschiedenen Optionen, Preisen und der Integration in Ihre App an.

OCR Sprachen

Offline vs. Online-Lösungen für Ihr OCR

Offline-Lösungen erkennen und speichern das Dokument nur auf dem Gerät, auf dem der Scan erstellt worden ist. Dementsprechend sind sie kompatibel mit Datenschutz-Verordnungen wie GDPR oder DSGVO. Dies ist essenziell für die Arbeit in sensiblen Bereichen, wie bei beispielsweise Versicherungen oder Banken.

Dank der Flexibilität des SDKs können Sie jedoch frei entscheiden, ob sie es entweder vollkommen offline nutzen möchten, oder aber auch eine online-Funktion integrieren wollen, welche es ermöglicht, die Dokumente darüber zu teilen. All dies ist für jede Art von App möglich.

Worauf muss man beim Kauf von OCR-Software achten? 

Nicht nur die Genauigkeit und die Unterstützung internationaler Schriftzeichen sind relevante Merkmale einer Texterkennung (OCR). Wichtigste Grundlage für ein akkurates Ergebnis ist in erster Linie der zuvor angefertigte Scan des Dokuments und dessen Preprocessing. Hierbei kommt es häufig zu fatalen Fehlern, welche dazu führen, dass die Texterkennungs-Software den Scan nicht korrekt umwandeln kann. Daher ist ein erstklassiges Scan-Tool die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen digitalen Workflow mit OCR. Aufgrund des schlechten Zustands eines Dokuments, mangelhafter Lichtverhältnisse oder minderwertiger Kamera-Qualität kommt es hier häufig zu Fehlern bei der Erkennung des Textes. Professionelle Scan-Lösungen für mobile Geräte schaffen hier durch Entrauschung, Bildfilter und automatischen Zuschnitt Abhilfe und garantieren ein fehlerfreies Ergebnis. Fotos von Dokumenten stellen keine sinnvolle Alternative zu Scans dar, da all diese Optionen zur Nachkorrektur hier nur schwer eingefügt werden können.

Wie kann das Scanbot OCR-Scanner SDK in Ihren Arbeitsablauf integriert werden?

OCR Scanner SDKs können einfach in Ihre bereits existierende mobile iOS oder Android App integriert werden. Abhängig von der Entwicklungsplattform dauert die Integration in eine mobile Anwendung meistens nur wenige Werktage.

Volumen- vs. Flatrate-Lizenz

Volumen- und Flatrate-Modelle sind die am häufigsten genutzten Preismodelle für OCR Scanner SDKs. Während Volumen-Lizenzen einen Preis pro Dokument pro Nutzer erheben, zuzüglich des Preises für die Installation, bietet das Faltrate-Modell einen festen Preis, unabhängig von der Anzahl der gescannten Dokumente.

Daher bietet Ihnen das Flatrate-Modell, insbesondere bei einer unklaren Anzahl zu erwartender Dokumente, die Möglichkeit den Preis vorherzubestimmen und mit einem festen Budget zu arbeiten. Um Transparenz und kalkulierbare Kosten zu garantieren, bieten wir ausschließlich das Flatrate-Modell an, mit dem Sie frei von unerwarteten Kosten die Vorteile des SDK genießen können.

Scanner SDK Fact Sheet

Das Scanbot Fact Sheet: Alle Informationen auf einen Blick!

Scanbot verarbeitet und nutzt die angegebenen Informationen, um Sie bzgl. unserer Produkte zu kontaktieren und Ihnen den monatlichen Newsletter zuzusenden. Sie können diesen Service jederzeit deabonnieren. Hinweise zum Widerruf und zu der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Max Stratmann

Vertriebsleiter
Call vereinbaren
Eine E-Mail senden

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die perfekte Scan-Lösung für Ihre App zu finden. Unser Expertenteam steht Ihnen zu allen Fragen bzgl. der Funktionalität, Integration oder des Lizenzmodells zur Verfügung.