PKV App – Mobile Scanning-Tools minimieren die Fehlerquote beim Erfassen von Arztrechnungen

16.11.2020

Apps für Mitglieder von gesetzlichen und privaten Krankenversicherern sind in Deutschland kaum noch wegzudenken und gehören für viele Nutzer fest zu ihrem Alltag. Dennoch mangelt es vielen mobilen Apps noch an wichtigen Funktionen, die einen vollständig digitalen Ablauf aller verwaltungstechnischen Aufgaben garantieren. Insbesondere im Gebiet der Arztrechnungen und somit verstärkt im Bereich der privaten Krankenkassen, gibt es auch im Jahre 2020 noch viel Raum für Optimierung. eA- und eP-Codes (Typ: Data Matrix) lassen sich auf rund 10 % der privaten Rechnung finden. Nicht jeder Versicherer bietet seinen Kunden jedoch die Möglichkeit, diese mithilfe der App zu scannen und weiterzuleiten. Und auch für Rechnungen ohne die beiden Data Matrix Codes, bleibt häufig nur die Wahl zwischen dem postalischen Versand und dem digitalen Einreichen per Foto. Beide Varianten sind langwierig und fehleranfällig. Scan-Funktionen innerhalb der Rechnungs-App einer PKV ermöglichen hier eine gesteigerte Effizienz bei sinkenden Kosten. 

Wieso verfügt nur ein solch geringer Anteil der Arztrechnungen über integrierte eA- und eP-Codes?

Jedem, der im Gesundheitswesen arbeitet, ist die Telematikinfrastruktur, kurz TI, ein Begriff. Hiermit wird das geplante digitale Gesundheitsnetz in Deutschland beschrieben. Alle Akteure aus dem Bereich Gesundheit, wie beispielsweise Ärzte, Krankenhäuser oder Hebammen sollen digital miteinander verbunden werden, sodass ein systemübergreifender, sicherer Austausch möglich ist. 

Somit wurden Ärzte durch das E-Health-Gesetz dazu verpflichtet, digitale Technologie zu verwenden und deren Anwendungsbereiche auszudehnen, um einen vollständige Vernetzung zu gewährleisten. Erzielt wird diese über Konnektoren, die einem DSL-Router ähneln, aber über ein deutlich höheres Sicherheitsniveau verfügen. Der Konnektor wird dann mit den stationären Kartenterminals der Praxis sowie mit dem Praxisverwaltungssystem (PVS) verbunden. 

Nicht im Gesetz verankert sind Regelungen bezüglich elektronischer Arztrechnungen oder der Weiterleitung von Rechnungsdaten via Data Matrix Code. Dementsprechend gering ist die Bandbreite der Ärzte, die diese Technologie derzeit nutzen.

Was sind eA- und eP-Codes?

Bevor wir über mögliche digitale Arbeitsabläufe und deren Vorteile für die Kundenbindung und Nutzerfreundlichkeit sprechen, lassen Sie uns kurz einen Blick auf die Eckdaten zum Thema eA- und eP-Codes werfen: 

Wie können PKVs Kunden für sich gewinnen?

Laut stern hatte im Jahr 2019 schon jeder 6. Versicherte mit einer zu langen Bearbeitungszeit von Anträgen zu kämpfen. Aufwändige bürokratische Prozesse stellen im Alltag vieler eine Belastung dar und so versuchen Kunden, diesen Aufwand möglichst einzudämmen und sehen sich daher in allen Lebensbereichen nach möglichst komfortablen Services um. Große deutsche Krankenversicherer setzen daher schon seit Jahren auf kostenlose mobile Applikationen um. So nahm mit steigender Digitalisierung natürlich auch die Rate der Apps zu, welche über einen implementierten Barcode Scanner verfügen. Längst nicht alle privaten Versicherer sind jedoch schon auf diese Methode umgestiegen, und so plagen sich nach wie vor Tausende Patienten mit lästigem Papierkram herum, welchen sie auf umständlichen Wegen einreichen müssen. Dies senkt natürlich die Kundenzufriedenheit. So ist es gerade für kleinere oder stark konventionelle Unternehmen schwierig, in diesem Wettbewerb zu bestehen, ohne sich dem digitalen Wandel anzupassen. Insbesondere die neue Generation junger Erwachsener ist in einem vollständig digitalen Zeitalter aufgewachsen und erwartet daher, auf alle Services rund um die Uhr via App zugreifen zu können. Ein Großteil dieser jungen Menschen verbringt mehrere Stunden täglich mit dem Smartphone und ist daher auch dazu geneigt, seinen Versicherer anhand der online verfügbaren Dienstleistungen auszuwählen. Um sich das Interesse, und später auch die Loyalität, dieser Generation zu sichern, müssen Versicherer alle Möglichkeiten nutzen, um ihren Kunden ein optimales Leistungsspektrum zu bieten. Wer jetzt aus der Digitalisierungswelle aussteigt, verliert zukünftige Kunden an die Konkurrenzunternehmen. 

📌  Wenn Sie mehr zu dem Thema Generation Z lesen möchten, empfehlen wir unseren Blog Post zu dieser Thematik.

Wie funktioniert die Belegeinreichung mit der App?

Folgende Frage kommt nun vermutlich auf: Auf welchen Smartphones funktioniert die App mit integriertem Scanner? Der Barcode Scanner kann auf jedem modernen Smartphone mit Rückkamera verwendet werden. 

Wie Sie sehen, legt ein in Ihrer firmeneigenen App implementierter Data Matrix Scanner für Arztrechnungen den Grundstein für eine schnelle und unkomplizierte Rückerstattung von Behandlungskosten.

Welche Vorteile bietet ein Scanner in Ihrer PKV App gegenüber herkömmlichen Methoden? 

Alternative Methoden, wie das Fotografieren der Rechnung für den digitalen Transfer, oder die postalische Weiterleitung, sind für Patienten und Mitarbeiter mit einem hohen Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden. Fotos können von schlechter Qualität sein und werden damit unbrauchbar für die optische Texterkennung in der Zentrale. Per Post versandte Dokumente verursachen eine Zeitverzögerung von mehr als einem Tag und können auf dem Postweg verloren gehen, oder beschädigt werden. Insbesondere da es um die Rückerstattung oder Übernahme eines Rechnungsbetrages geht, ist dies für Patienten sehr ärgerlich. Durch den Versand per Post entstehen Versicherern zudem zusätzliche Kosten.

Da bisher nur eine Minderheit deutscher Ärzte Data Matrix Codes verwendet, wird auch eine Alternative für herkömmliche Rechnungen ohne zusätzlichen Code benötigt. Hier greift ein Dokumentenscanner SDK ein, welches ebenfalls in die Rechnungs-App integriert werden kann. Die Benutzerführung leitet Ihre Kunden in die perfekte Scan-Position. Bildverbessende Filter sorgen für ein klares, scharfes Scanergebnis während der Deep Binarization Filter Knicke im Dokument optisch glättet. Der automatische Zuschnitt, sowie die automatische Rotation sorgen zusätzlich für ein komfortables Nutzerlebnis. So wird gewährleistet, dass jeder Scan die notwendige Qualität für die Texterkennung im Backend hat. Manuelle Korrekturen und Eingaben werden somit obsolet. 

On-Device-Intelligence ermöglicht die Einhaltung höchster Datenschutzstandards 

Wichtigstes Argument vieler Digitalisierungsgegner ist der Datenschutz. Insbesondere im Bereich der Krankenversicherungen ist die Sicherheit vertraulicher Daten der essenzielle Faktor, wenn es um die Integration digitaler Lösungen geht. Doch wie lassen sich sensible Informationen sicher digitalisieren? Das Scanbot SDK verarbeitet alle Daten exklusiv auf dem Gerät des Endnutzers, sodass externe Angriffe ausgeschlossen werden können. Es werden keinerlei Daten an die Server Dritter weitergeleitet. Sie können stattdessen sämtliche Informationen auf Ihren firmeninternen Servern beispielsweise mittels OCR weiterverarbeiten lassen. 

Wir verstehen, dass Digitalisierung in Zeiten von Datenmissbrauchs- und Hacking-Skandalen, sowie Sicherheitsbedenken insbesondere in deutschen Krankenhäusern und Arztpraxen, wie ein Minenfeld erscheinen mag. Wir von Scanbot haben durch unsere Lösungen und Grundsätze alle Voraussetzungen geschaffen, um die Daten Ihrer Versicherten, vor externen Angriffen und Datenlecks zu schützen.

📌 Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen, schauen Sie sich gerne unser Statement zum Thema Scanbot Datenschutz an. Um unsere Scanner in Aktion zu erleben, laden Sie sich gerne unsere kostenlose Demo App herunter.

Zurück zur Übersicht

Erhalten Sie die ausführliche Fallstudie

Das Scanbot Fact Sheet: Alle Informationen auf einen Blick!

Scanbot verarbeitet und nutzt die angegebenen Informationen, um Sie bzgl. unserer Produkte zu kontaktieren und Ihnen den monatlichen Newsletter zuzusenden. Sie können diesen Service jederzeit deabonnieren. Hinweise zum Widerruf und zu der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Max Stratmann

Vertriebsleiter

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die perfekte Scan-Lösung für Ihre App zu finden. Unser Expertenteam steht Ihnen zu allen Fragen bzgl. der Funktionalität, Integration oder des Lizenzmodells zur Verfügung.