Smartphones als ID-Scanner steigern Ihre Effizienz

Egal ob im Transport und Postversand, bei Reisen und im Personenverkehr oder im Flottenmanagement: Die Erfassung persönlicher Daten ist für zahlreiche Unternehmen in den verschiedensten Branchen essenzieller Teil der täglichen Arbeitsabläufe. In vielen Fällen sind Unternehmen sogar dazu verpflichtet, digitale Kopien dieser Daten zu speichern – unter Einhaltung der geltenden Datenschutzstandards. Doch wie gelingt die Erfassung und Speicherung sensibler Daten am besten?

In 2022 gibt es diverse Möglichkeiten, Informationen effizient und schnell zu erfassen und zu übertragen: konventionelle Handscanner, einfache Handyfotos, per Postversand und viele mehr. Der effizienteste und flexibelste Weg geht jedoch über das Smartphone – ein mobiles Tool, welches 2022 bereits rund 74 % aller Deutschen nutzen. Doch welche Vorteile bietet ein Smartphone für die mobile Datenerfassung genau, und wie lässt es sich mühelos in einen Scanner verwandeln? Diesen Fragen gehen wir in diesem Blogbeitrag auf den Grund.

Welche Optionen für das mobile Scannen von Ausweisdokumenten gibt es?

Die moderne Technologie schreitet mit großen Schritten voran. Dementsprechend groß ist die Auswahl an Möglichkeiten, Arbeitsabläufe zu digitalisieren und automatisieren. Möchten Unternehmen ihrer mobilen App Funktionen zum Scannen von Ausweisdokumenten hinzufügen, so stehen sie vor der Wahl, diese entweder selbst zu entwickeln, auf Open-Source-Programme zurückzugreifen, oder die benötigten Features über einen SDK-Anbieter zu beziehen.

Die ersten beiden Varianten erfordern Zeit und entwicklerisches Know-how. Das eigenständige Entwickeln hochwertiger Funktionen ist überaus arbeits- und zeitintensiv, und zudem muss alle Verantwortung in Bezug auf Wartung, Updates und Bugfixes intern getragen werden. Dies ist bei Open-Source-Software zwar nicht der Fall, dafür sind Sie aber vollständig von externen, unabhängigen Entwickler:innen abhängig. Die gewählte Lösung kann jederzeit durch Inkompatibilitäten oder das Fehlen von Updates unbrauchbar werden.

Scanner SDKs sind hingegen das Gesamtpaket aus erstklassigen, erprobten Funktionen, Support bei der Integration und darüber hinaus, sowie Wartung, Updates und kontinuierlicher Verbesserung bestehender Funktionen. Im Gegensatz zur Open-Source-Software profitieren Sie hier also nicht nur von den Software-Komponenten selbst, sondern auch von zahlreichen, vertraglich geregelten Dienstleistungen.

Darum sind Smartphones die ID Scanner der Zukunft

Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets bieten zahlreiche Vorteile für Ihr Unternehmen. So sind leistungsstarke Geräte heute bereits für unter 300 € erhältlich. Mit einer App mit integriertem Scanner SDK erreichen Sie die gleiche Output-Qualität und Nutzererfahrung wie hochpreisige konventionelle Scan-Geräte. Sie bieten zudem höchste Flexibilität, da sie keinen direkten Anschluss an ein externes Gerät erfordern. Daten sind in Echtzeit auf dem Smartphone sichtbar und verfügbar – und können sofort an das Backend weitergeleitet werden.

Die hohe Akzeptanz von Smartphones erleichtert auch die Einführung von BYOD-Strategien (Bring Your Own Device), die eine schnelle Einarbeitung, erhebliche Kosteneinsparungen und maximale Flexibilität in Spitzenzeiten ermöglichen. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Blogbeitrag zu BYOD und COPE.  

Diese Anwendungsfälle kann Ihr Unternehmen mit den Scanbot ID-Lösungen abdecken

Grundsätzlich sind die Scanbot SDK Scan-Lösungen für Ausweisdokumente flexibel für alle Anwendungsfälle geeignet, die die Erfassung persönlicher Daten erfordern. Lassen Sie uns nun gemeinsam einige praktische Anwendungsgebiete erkunden und die praktischen Vorteile des mobilen Scanning kennenlernen.

Verifizierung bei Auslieferung von Gütern mit Altersbeschränkungen: Bei der Zustellung altersbeschränkter Waren ist die Erfassung der Daten des/der* Empfänger:in Pflicht. Die Digitalisierung von Ausweisdokumenten per Handyfoto birgt hierbei das Risiko minderwertiger Qualität, die eine Verifizierung im Backend erschwert. Die manuelle Datenerfassung hingegen führt häufig zu Eingabefehlern und verzögerten Abläufen, da das Eintippen von Daten erhebliche Mengen an Zeit beansprucht.

Die manuelle Datenerfassung hingegen führt häufig zu Eingabefehlern und verzögerten Abläufen, da das Eintippen von Daten erhebliche Mengen an Zeit beansprucht. Mit den Scanbot SDK Modulen können Sie internationale Reisepässe mit NFC chips, Führerscheine oder MRZ Felder in Millisekunden erfassen. Die Daten werden hierbei in Schlüssel-Wert-Paare umgewandelt und sind sofort bereit für eine automatische Weiterverarbeitung und Altersprüfung.

Reisen:: Die vielseitigen Lösungen des Scanbot SDK lassen sich auch innerhalb der Reisebranche anwenden. Hier beschleunigen Sie beispielsweise den digitalen Check-in für Flugpassagiere oder das Boarding. Mitarbeitende können hier flexibel ID-Dokumente scannen, ohne dabei an ein festes Terminal und weitere Hardware gebunden zu sein.

Zugleich können Passagiere bequem von Zuhause aus einchecken, ohne Daten manuell – und eventuell fehlerhaft – einzugeben. Diese Flexibilität und Präzision sorgt hier für reibungslose Arbeitsabläufe im Backend großer Fluggesellschaften. Mehr dazu erfahren Sie in unserem exklusiven eBook zum Thema mobiles Scanning im Flugverkehr.!

Kundenverifizierung: Der Abschluss von Verträgen, beispielsweise im Bereich Versicherung oder Mobilfunk, erfordert häufig eine Verifizierung der Kundenidentität. Papierkopien und Dokumenten-Fotos in schlechter Qualität senken hierbei die Effizienz, da sie häufig eine manuelle Bearbeitung erfordern. Somit stehen sie einem vollständig digitalen Input-Management im Weg. Das Scannen von Ausweisdokumenten wie Reisepässe, Personalausweisen und Führerscheinen hingegen bietet dank moderner Datenextraktions-Funktionen die perfekte Basis für eine automatisierte Verarbeitung.

Sie möchten Ihren Anwendungsfall gerne im Detail mit unseren Expert:innen besprechen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Let’s talk.

Bereit zum Ausprobieren?

Sprechen Sie mit unseren Lösungsexpert:innen! Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihre Anforderungen an die mobile Datenerfassung – oder Sie integrieren das Scanbot SDK gleich in Ihre eigene mobile App oder Webseite.

Jetzt testen