Emoji Erstellen Sie hochwertige Dokumenten-Scans mit unserer neuen Demo App! Jetzt ausprobieren!

E-Rezepte: Mobil scannen & sofort bei der Online-Apotheke einreichen

Wie der Name bereits vermuten lässt, werden elektronische Rezepte ausschließlich digital ausgestellt und signiert. Zugang erhalten Patient:innen dann über den sogenannten Rezeptcode. Dabei handelt es sich um einen 2D Code, bestehend aus mehreren Data Matrix Codes, der entweder digital oder in Papierform übergeben wird. Die digitale Variante lässt sich dann ganz einfach in der E-Rezept-App der gematik abrufen. Der Rezeptcode – egal in welcher Form – wird künftig sowohl in der Apotheke vor Ort als auch bei Online-Anbietern zur Bestellung und Abholung von verschreibungspflichtigen Medikamenten benötigt. 

Das E-Rezept – Wie funktioniert die digitale Alternative zum klassischen Formular? 

Wie der Name bereits vermuten lässt, werden elektronische Rezepte ausschließlich digital ausgestellt und signiert. Zugang erhalten Patient:innen dann über den sogenannten Rezeptcode. Dies ist ein QR-Code, der entweder digital oder in Papierform übergeben wird. Die digitale Variante lässt sich dann ganz einfach in der E-Rezept-App der gematik abrufen. Der Rezeptcode – egal in welcher Form – wird künftig sowohl in der Apotheke vor Ort als auch bei Online-Anbietern zur Bestellung und Abholung von verschreibungspflichtigen Medikamenten benötigt.

Welche Vorteile bietet das E-Rezept? 

Digitale Rezepte bieten zahlreiche Vorteile für Versicherte, Ärzt:innen und Apotheker:innen zugleich, da sie diverse administrative Vorgänge beschleunigen und automatisieren. Die langwierige Prüfung der Rezepte, Wiederbeschaffung von verlorenen Papieren oder Retaxationen wegen beschädigter Ausdrucke gehören dank Digitalisierung der Vergangenheit an.  

Auch müssen Patient:innen zukünftig keine Arztpraxen mehr aufsuchen oder einen postalischen Versand der Rezepte anfordern, um Zugang zu ihren Medikamenten zu erhalten. Dies spart enorm Zeit und schafft Flexibilität für Ärzt:innen, Patient:innen und Apotheken zugleich. Kosten für den Rezeptversand entfallen hier ebenso wie unnötige Wege zur – und Aufenthalte in – der Arztpraxis, besonders wenn es um Rezepte für regelmäßig eingenommene Arzneien geht. 

Kund:innen müssen ihre Medikamente auch nicht mehr zwangsläufig in der lokalen Apotheke abholen: E-Rezepte können per App direkt an nahegelegene Apotheken weitergeleitet werden, welche die benötigten Medikamente häufig auch ausliefern. Die digitale Bestellung bei Online-Apotheken wird ebenfalls deutlich vereinfacht: Auch hier können Rezepte exklusiv digital eingereicht werden. Die Übertragung in Echtzeit garantiert einen schnellen Versand.

Nachteile des E-Rezepts

Das E-Rezept bringt jedoch auch zusätzlichen Aufwand mit sich. Zum einen mussten Apotheken und Arztpraxen in den Jahren vor der endgültigen Einführung des E-Rezepts die notwendige technische Infrastruktur auf eigene Kosten anschaffen und betriebsfähig machen. Zum anderen gibt es Datenschutzbedenken, da sensible Informationen über Patient:innen übermittelt werden.

Die elektronische Signatur, die mittels eines elektronischen Arztausweises in Kombination mit einer persönlichen Identifikationsnummer erfolgt, erzeugt für Arztpraxen außerdem einen hohen zeitlichen Mehraufwand, sodass befürchtet werden muss, dass dieser der Patient:innensicherheit geschuldete Prozess häufig umgangen werden wird.

Online-Apotheken: neue Herausforderungen durch das E-Rezept 

Prescriptions apps

Bisher machten viele Online-Apotheken den Großteil ihres Umsatzes mit rezeptfreien Medikamenten. Bestellungen von rezeptpflichtigen Medikamenten waren sehr aufwändig: Kund:innen mussten die Rezepte meist postalisch an die Zentralen senden, wo eine zuverlässige Verifizierung gewährleistet werden konnte.  

Das elektronische Rezept eröffnet Online-Apotheken einen völlig neuen, digitalen Vertriebsweg. Dieser ermöglicht es ihnen, rezeptpflichtige Medikamente schnell und sicher zu versenden, stellt sie aber auch vor die Herausforderung, E-Rezepte digital zu erfassen. Hierfür müssen effiziente Lösungen gefunden werden, die sich bestenfalls nicht nur in die mobile App des Anbieters, sondern auch in dessen Website integrieren lassen. Nur so lässt sich Kunden eine verlässliche Omnichannel-Erfahrung bieten.

Data Matrix Codes mit 2D Scanner einlesen und parsen

Mobile Scanlösungen in Form von QR Code Scanner SDKs lassen sich leicht innerhalb einer Arbeitswoche in ihre App oder Website einbinden. Digitale Rezepte weisen jedoch eine Besonderheit auf. Da Rezeptcodes sowohl in Papierform als auch digital vorliegen können, müssen zwei unterschiedliche Abläufe geschaffen werden: 

Data Matrix Code Parsing für digitale Rezeptcodes

  1. Ein:e Kund:in möchte ein E-Rezept einlösen und hat den dazugehörigen Rezeptcode digital vorliegen.  
  2. Dieser Code kann dann via Kunden-App oder Website als PDF oder Bild hochgeladen werden.
  3. Im Backend werden mittels des Data Matrix Scanner SDK alle relevanten Daten aus dem Rezeptcode extrahiert, sodass die Bestellung sofort bearbeitet werden kann.  
  4. Der Versand kann dann wenige Minuten nach Hochladen des Codes eingeleitet werden, die Zustellung erfolgt innerhalb weniger Tage.

Auf Papier gedruckte Codes mit der Handykamera scannen

  1. Ein:e Kund:in hat sich den Rezeptcode bei einem Praxisbesuch ausdrucken lassen und möchte diesen nun online einlösen.  
  2. Er/sie scannt den Code nun ganz einfach mit der mobilen App und lädt ihn hoch.  
  3. Alle relevanten Informationen werden sofort durch das Barcode Scanner SDK extrahiert.  
  4. Auch hier kann der Versandprozess bereits wenige Minuten nach dem Hochladen der Informationen beginnen. 
Barcode Scanner Software Solutions

QR Codes und andere 2D Barcodes ohne zusätzliches Zubehör mit dem Handy einlesen

Mit seiner präzisen Erkennung, auch bei beschädigten Barcodes, in schlechten Lichtverhältnissen oder aus schwierigen Winkeln, bietet das Scanbot Barcode Scanner SDK die optimale Lösung. Die intelligente Benutzerführung verhilft auch unerfahrenen Anwender:innen zum perfekten Scan-Ergebnis. Der reibungslosen Scan-Prozess und die perfekte Erfassung garantieren eine schnelle Verarbeitung im Backend, effiziente Geschäftsprozesse, und somit auch kurze Versandzeiten. Eine hohe Kundenzufriedenheit ist die Folge – ein Erfolg für Anbieter und Patient:innen. 

Beide Arbeitsabläufe lassen sich ebenso auf Ihrer Website oder in Ihrer Web-Anwendung verwirklichen. Sprechen Sie hierzu gerne mit einem unserer Expert:innen. Wir freuen uns darauf, Ihren spezifischen Anwendungsfall mit Ihnen zu besprechen. Let’s talk.

Bereit zum Ausprobieren?

Sprechen Sie mit unseren Lösungsexpert:innen! Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihre Anforderungen an die mobile Datenerfassung – oder Sie integrieren das Scanbot SDK gleich in Ihre eigene mobile App oder Webseite.

Jetzt testen