Emoji Erstellen Sie hochwertige Dokumenten-Scans mit unserer neuen Demo App! Jetzt ausprobieren!

Garantieren Sie zuverlässiges Track and Trace mit mobilem Barcode-Scanning

Durch Globalisierung und technologischen Fortschritt werden Lieferketten quer durch alle Branchen immer komplexer. Die Produktion und der globale Vertrieb von Produkten stellen Unternehmen damit vor noch nie dagewesene logistische Herausforderungen. Die Antwort darauf sind moderne Konzepte wie Track and Trace. 

Dass Frachten schnell und sicher ans Ziel gelangen, ist für die Zufriedenheit der Empfänger:innen ebenso entscheidend wie die Qualität der Waren. Damit steigen die Anforderungen an Zustellbetriebe. Um ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, müssen Spediteure Sendungsverluste um jeden Preis vermeiden, Friktionen im Lieferprozess beseitigen und Transparenz schaffen. 

Erleichtern Sie Ihren Mitarbeiter:innen die Arbeit mit Fracht-Dokumentenmanagement.

Da die durchschnittliche Versanddauer bei Luftfracht bis zu 10 Tage und bei Seefracht bis zu 25 Tage beträgt, besteht ein hoher Bedarf an moderner Technologie zur Nachverfolgung. Unternehmen gewinnen damit die Fähigkeit, aktuelle und vergangene Standorte von Sendungen über die gesamte Lieferkette hinweg zu bestimmen.

Erfahren Sie, wie Sie mit einem mobilen Barcode Scanner SDK den Grundstein für umfassendes Track and Trace legen.

Track and Trace Software – schaffen Sie Transparenz entlang der gesamten Lieferkette

Ob für Rohstoffe im Herstellungsprozess oder im kommerziellen Paketversand: Track-and-Trace-Systeme werden immer beliebter. Kein Wunder, denn die moderne Technologie ermöglicht kontinuierliche Verbesserungen entlang der Wertschöpfungskette. So können etwa Transportunternehmen die Position ihrer Fahrzeuge und Container verfolgen, und deren Abfahrt und Ankunft registrieren.

Unternehmen, die Tracking- und Tracing-Systeme nicht als kritische Komponente ihrer Wertschöpfungskette betrachten, leiden möglicherweise unter den folgenden Auswirkungen:

  • Hohe Wahrscheinlichkeit von Doppellieferungen
  • Verzögerungen und Fehler, die die Effizienz beeinträchtigen
  • Kosten durch Missmanagement von Beständen

Warum Track and Trace mit Barcodes RFID-Tags überlegen ist

Viele Unternehmen setzen auf RFID-Etiketten, um Objekte mit ihrer Track and Trace-Software zu verbinden. Leider hat diese Lösung in der Praxis eine Reihe von Schwächen:

  • Zuverlässigkeit: Materialien wie Metall und Flüssigkeiten können das Signal beeinträchtigen und den Trackingprozess stören.
  • Kosten: Mit Preisen von 1 bis 30 Euro sind RFID-Etiketten bis zu 30 Mal teurer als Barcodes.
  • Genauigkeit: RFID-Etiketten sind nachweislich weniger genau als Barcodes.
  • Implementierung: Die Integration von RFID-Etiketten in Ihren Arbeitsablauf ist zeitaufwendig.
  • Kompatibilität: RFID-Tags sind nicht so weit verbreitet wie Barcodes, was zu Kompatibilitätsproblemen führt.

Wie Sie sehen, sind Barcodes eine preiswerte Alternative zu teuren RFID-Etiketten. 2D-Symbologien bieten dank ihrer automatischen Fehlerkorrektur die gleiche Robustheit. Das demonstrieren Standards wie Data Matrix oder QR Codes. Die Implementierung eines zuverlässigen Barcodesystems ist ein Kinderspiel und kann durch präzise Barcode-Scanfunktionen innerhalb Ihrer mobilen App ergänzt werden. 

Sehen wir uns nun gemeinsam an, wie ein optimierter Track & Trace-Workflow mit dem Scanbot Barcode Scanner SDK.

Zuverlässige Paketverfolgung mit dem Scanbot Barcode Scanner SDK

Gerade in der Paketzustellung kämpfen Unternehmen mit immer höheren Arbeitsbelastungen. Doch betrachtet man die Wertschöpfungskette eines Paketzustelldienstes, ist eine schnelle und reibungslose Abwicklung besonders auf der letzten Meile unerlässlich. Verzögerungen, Fehler oder Ausfallzeiten werden hier schnell zu einem erheblichen Kostenfaktor.

Zudem wird die Kundenzufriedenheit maßgeblich von der Geschwindigkeit der Zustellung und der Qualität der persönlichen Begegnung mit den Zusteller:innen beeinflusst. Auch hier kommt Track and Trace-Software ins Spiel. Sie ermöglicht einen transparenten Zustellprozess, bei dem sowohl Mitarbeitende als auch Kund:innen jederzeit die Position eines Pakets ermitteln können. 

Wie schafft dieser Ansatz Echtzeit-Sichtbarkeit für Kund:innen und Unternehmen gleichermaßen?

Die folgenden Aufgaben können mit dem Paket-Barcodescanner in Ihren internen und kundenseitigen Apps abgedeckt werden.

  • Lieferwagen beladen: Mitarbeitende können mit der Multi-Scan-Funktion problemlos mehrere Barcodes auf einmal erfassen.
  • Sortieren: Lokale Postämter können die Barcode-Scantechnologie nutzen, um Pakete durch einfaches Auslesen mit Smart Devices zu sortieren.
  • Paketverfolgung: Mitarbeitende können Pakete in jedem Schritt des Zustellungsprozesses binnen Millisekunden durch Scannen des beigefügten Codes verbuchen. Die Versender müssen dann nur den Barcode ihrer Quittung über die mobile App des Zustellers scannen, um den aktuellen Standort ihres Pakets zu sehen.
  • Zustellnachweis: Barcodes können gescannt werden, um die Zustellung eines Pakets zu bestätigen.
  • Einlieferungsnachweis: Ein Scan genügt, um die Übergabe eines Pakets an den Kurierdienst zu registrieren.

Alle genannten Schritte dauern nur wenige Millisekunden. Dank des blitzschnellen Scannens können Ihre Nutzenden 113 Barcodes pro Minute mit einer Genauigkeit von 98,7 % erfassen. Möchten Sie mehr über die Vorteile des Scanbot SDK für Ihr Track & Trace-System erfahren? Unsere Lösungsexpert:innen freuen sich darauf, Ihren Anwendungsfall mit Ihnen zu besprechen. Let’s talk.

Bereit zum Ausprobieren?

Sprechen Sie mit unseren Lösungsexpert:innen! Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihre Anforderungen an die mobile Datenerfassung – oder Sie integrieren das Scanbot SDK gleich in Ihre eigene mobile App oder Webseite.

Jetzt testen