Emoji Erstellen Sie hochwertige Dokumenten-Scans mit unserer neuen Demo App! Jetzt ausprobieren!

5 Dinge, auf die Sie bei der Wahl eines SDK achten sollten

Mit Software Development Kits können Sie die Funktionalitäten Ihrer App erweitern. Oft ist es aber nicht einfach, das richtige SDK für den jeweiligen Anwendungsfall zu finden. Bei der Auswahl sollten Sie die folgenden Aspekte in Betracht ziehen, um die Integration so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie Ihrer Software neue Funktionen hinzufügen möchten, sind SDKs eine ansprechende Option, da sie Entwickler:innen alle notwendigen Werkzeuge an die Hand geben. Vermutlich kommen für Sie dabei zunächst mehrere ähnliche Angebote in Betracht. Eine entscheidende Rolle spielt dabei natürlich die Qualität des SDK selbst. Andere Faktoren haben jedoch ebenfalls erheblichen Einfluss auf den Erfolg Ihres Projekts. Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf Aspekte vor, die Sie bei der Wahl des richtigen SDK beachten sollten.

1. Entwicklerfreundlichkeit

Ein SDK ist keine in sich geschlossene Anwendung, sondern muss korrekt in Ihre bestehende App integriert werden. Es sollte daher alle Tools enthalten, die Entwickler:innen benötigen. Essenziell ist eine ausführliche und gut strukturierte Dokumentation, die verschiedenste Software-Umgebungen in Betracht zieht. Dazu gehören insbesondere die gängigen Frameworks für die native, hybride und plattformübergreifende Entwicklung.

Bei Problemen ist es wichtig, dass Ihnen der Support rasch Hilfe leistet. Anstatt lange auf die Beantwortung eines Tickets warten zu müssen, sollten Sie das Entwicklungsteam des SDK direkt kontaktieren können, um schnellstmöglich eine Lösung für Ihr Problem zu finden. 

2. Skalierbares Preismodell

Wie hoch sind die jährlichen Kosten des SDK? Eine selbstverständliche Frage, auf die es selten eine klare Antwort gibt. Sie kennen wahrscheinlich den Preis des SDK im ersten Jahr, aber wie sieht es mit dem zweiten Jahr aus? Und wie viel zahlen Sie in fünf Jahren für das SDK?

Hängt der Preis des SDK vom Nutzungsvolumen ab, so kann das Wachstum Ihres Unternehmens die Verwendung plötzlich enorm verteuern. Auch Zusatzkosten – etwa für Updates – könnten in der Zukunft stärker ins Gewicht fallen. Halten Sie aus diesem Grund Ausschau nach einem SDK mit einem Festpreismodell. So behalten Sie die volle Kontrolle über die tatsächlichen Kosten der von Ihnen gewählten Lösung. 

3. Zahlen Sie nur für Funktionen, die Sie nutzen

Hinterfragen Sie, ob Sie wirklich alle Funktionen nutzen werden, für die Sie zahlen. Gibt Ihnen der Anbieter des SDK die Möglichkeit, je nach den Anforderungen Ihres Unternehmens zwischen verschiedenen Software-Paketen zu wählen? Oder gibt es bloß eine unflexible Einheitslösung? Mit einer Lösung, die genau auf Ihren Anwendungsfall passt, sparen Sie langfristig enorm Kosten.

Bevor Sie sich für ein Software-Paket entscheiden, sollten Sie in Erfahrung bringen, wie einfach es ist, das Paket zu wechseln, und wie viel Sie das kosten würde. Die Preisgestaltung des SDK sollte sich nach Ihren Bedürfnissen richten, statt Sie einzuschränken.

4. Unkomplizierte Proof-of-Concept-Phase

Selbstverständlich sollten Sie die Möglichkeit haben, eine Software auszutesten, bevor Sie sich endgültig für sie entscheiden, denn oft ergeben sich dabei neue Fragen. Idealerweise sind Probephase und Proof-of-Concept rasch und unkompliziert möglich. So steht Ihnen genügend Zeit zur Verfügung, um sich eine fundierte Meinung zum SDK zu bilden.

Wenn Sie eine schwierige Kaufentscheidung treffen müssen, können Sie keinen Berg an Papieren gebrauchen, der zwischen Ihnen und der Proof-of-Concept-Phase steht. Vertragliche Einzelheiten sollten Sie mit dem Anbieter erst dann besprechen müssen, wenn Ihre Entscheidung gefallen ist.

5. Datensicherheit

Die Sicherheit von Nutzerdaten ist ein äußerst wichtiger Aspekt, der beim Kaufprozess oft übersehen wird. Kommuniziert das SDK mit Servern Dritter? Wenn ja, warum? Lässt sich das auf Wunsch vermeiden?

Machen Sie sich bewusst, dass Sie die Sicherheit von Daten, die einmal das Gerät verlassen haben und an einen externen Server übertragen wurden, nicht mehr gewährleisten können. Im besten Fall läuft das SDK einzig am Gerät der Nutzer:innen, ganz ohne Verbindung nach außen. Gibt es keine Internetverbindung, sollte es vollständig offline arbeiten können. So erreichen Sie ein Höchstmaß an Datensicherheit.

Die Integration des Scanbot SDK in Ihre Mobil- und Webanwendung

Scanbot SDK bietet Ihnen eine hochmoderne, leistungsstarke und verlässliche Scannerlösung.

Das Barcode Scanner SDK, Document Scanner SDK und Data Capture SDK für Ihre Mobil- und Webanwendungen ermöglichen es Ihnen, die manuelle Eingabe durch automatische Datenerfassung zu ersetzen.

Damit Sie nur für Funktionen bezahlen, die Sie auch tatsächlich verwenden, können Sie aus vier verschiedenen Software-Paketen wählen. Unser Festpreismodell inkludiert in jedem Paket unbegrenztes Scannen: Das Scanbot SDK skaliert gemeinsam mit dem Erfolg Ihres Unternehmens, ohne dass Ihnen hieraus zusätzliche Kosten entstehen.

Alle drei Software Development Kits sind ausführlich dokumentiert und lassen sich somit im Handumdrehen in Ihre bestehende Anwendung integrieren. Damit eignen sie sich bestens für zeitkritische Projekte. Sollten doch einmal Probleme auftreten, können Sie zu jeder Zeit auf die Unterstützung unserer Entwickler:innen zählen.

Damit Sie unsere SDKs ausgiebig testen können, bieten wir eine kostenlose Demo-Lizenz und eine unkomplizierte Proof-of-Concept-Phase an. Vertragliche Details können warten, bis Sie sich selbst von unserer Lösung überzeugt haben.

Das Scanbot SDK deckt all Ihre Anwendungsfälle im Bereich Scanning ab. Es ist schnell, präzise und arbeitet vollständig offline, ohne Verbindung zu externen Servern. Das macht es zu einer verlässlichen und sicheren Software für die mobile Datenerfassung. Die ansprechende und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche stellt sicher, dass sich Ihre Nutzer:innen schon bei der ersten Verwendung zurechtfinden.

Wenn Sie denken, dass das Scanbot SDK die richtige Wahl für Ihren Anwendungsfall ist, können Sie sich auf uns als Ihren Partner für hochwertige Ergebnisse verlassen. Zögern Sie nicht, unsere Lösungsexpert:innen zu kontaktieren, damit wir gemeinsam das optimale Vorgehen für Ihren Anwendungsfall ermitteln können.

Bereit zum Ausprobieren?

Sprechen Sie mit unseren Lösungsexpert:innen! Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihre Anforderungen an die mobile Datenerfassung – oder Sie integrieren das Scanbot SDK gleich in Ihre eigene mobile App oder Webseite.

Jetzt testen