Wie Motive mit dem Scanbot SDK einen dreistufigen Dokumenten-Workflow entwickelte

Motive

Motive Success Story

Rund 120.000 Unternehmen aus der Realwirtschaft verwenden die Technologien von Motive (ehemals KeepTruckin), um die Sicherheit, Produktivität und Profitabilität zu steigern. Die Motive Automated Operations Platform vereint IoT-Hardware mit KI-Anwendungen, um Abläufe rund um die Nachverfolgung von Fahrzeugen und Ausrüstung, die Sicherheit der Fahrer:innen, die Compliance, die Instandhaltung und das Ausgabenmanagement zu automatisieren.

Branche

Logistik

Firmengröße

> 4000 Mitarbeitende

Anwendungsfall

Dokumenten-Upload für Fernfahrer:innen von unterwegs

Verfügbarkeit

iOS/Android

Entwicklungs-
plattform

Nativ

mountain_flag

Ziel

Motive wollte Fahrer:innen die Möglichkeit geben, Dokumente bequem von unterwegs in hoher Qualität zu scannen und einzureichen. Das würde den Aufwand für das Digitalisieren von physischen Dokumenten und für die Nachbearbeitung minderwertiger Uploads im Backend verringern.

insights

Herausforderung

Die Fahrer:innen taten sich mit der zuvor von Motive eingesetzten Lösung schwer, hochwertige Scans ihrer Dokumente zu erstellen. Aufgrund mangelnder Benutzerführung verursachten schlechte Lichtverhältnisse, fehlerhafte Zuschnitte und verschwommene Aufnahmen häufig Probleme. Die Fahrer:innen verloren durch das wiederholte Scannen Zeit, während die Mitarbeitenden am Backend durch die schlechte Qualität der Dokumenten-Uploads behindert wurden.

emoji_objects

Lösung

Innerhalb von nur einem Monat konnte Motive das Scanbot Document Scanner SDK in seine native Android- und iOS-App integrieren und einen echten Mehrwert für die Nutzer:innen schaffen. Fahrer:innen profitieren nun von der detaillierten Benutzerführung, der eingebauten Perspektivkorrektur und dem automatischen Zuschneiden der Aufnahmen. Dank dieser Funktionen gelingen mühelos perfekte Scans.

Resultate

WoW Customers

Zufriedene Nutzer:innen

 

Scanbot SDK Real Time Feature

Zeitersparnis durch weniger Nachbearbeitungen

 

Scanbot SDK Product

Mehr Effizienz auf der Straße

 

Motive Success Story

Die Dokumenten-Uploads waren qualitativ oft so schlecht, dass die Backoffice-Mitarbeiter:innen sie nicht entziffern konnten. Das erschwerte die interne Prüfung und Buchführung. Mit dem Scanbot SDK können wir sicher sein, dass wir stets hochwertige Dokumente erhalten.

Jason Pesek

Head of Product, Core Platform and Mobile Apps @ Motive

Wie Motive mit dem Scanbot SDK die Effizienz und Scanqualität steigerte

Es ist das Ziel von Motive, Abläufe in der Transportbranche mit Technologie zu optimieren. Effizienz spielt in der Logistik eine entscheidende Rolle. Das digitale Einreichen von Dokumenten kann hier wertvolle Zeit sparen – vorausgesetzt, es funktioniert ordentlich.

Das zeigte sich auch in der mobilen Motive-App. Die Nutzer:innen hatten Schwierigkeiten, mit der Smartphone-Kamera einwandfreie Fotos der Dokumente zu machen: Belichtung, Perspektive und Zuschnitt der Aufnahmen müssen aber tadellos sein. Nur so ist eine problemlose Weiterverarbeitung gewährleistet. Die ursprünglich gewählte Lösung produzierte oft Uploads in mangelhafter Qualität, sodass Mitarbeitende die Scans wiederholen mussten und wertvolle Zeit verloren.

Mit dem Scanbot SDK erstellen Fahrer:innen nun im Handumdrehen perfekte Dokumentenscans. Modernste Features wie die intuitive Benutzerführung, automatisches Zuschneiden und Perspektivkorrektur unterstützen sie dabei. Die Mitarbeiter:innen am Backend können die hochgeladenen Dokumente reibungslos weiterverarbeiten.

Das Ergebnis: Höhere Effizienz und zufriedene Nutzer:innen.

"Die Bildschirmanweisungen helfen den Fahrer:innen dabei, Aufnahmen mit der höchstmöglichen Qualität zu erstellen. Wir hätten nicht gedacht, wie hilfreich das ist, aber der Einfluss auf die Qualität der Scans ist enorm."
– Jason Pesek, Head of Product, Core Platform and Mobile Apps @ Motive

Motives Arbeitsablauf vor Nutzung des Scanbot SDKs

  1. Der/die* Fahrer:in lädt einen Dokumentenscan ins Backend hoch.
  2. Mitarbeitende prüfen die eingegebenen Daten und das Bild.
  3. Oft muss der/die* Fahrer:in den Scan aufgrund schlechter Qualität wiederholen.
  4. Das Bild wird in leicht verbesserter Qualität erneut hochgeladen.
  5. Nun können die Backend-Mitarbeiter:innen das Dokument prüfen und an die Buchhaltung weiterleiten.

Der verbesserte Workflow bei Motive mit dem Scanbot SDK

  1. Der/die* Fahrer:in scannt ein Dokument mit dem Scanbot SDK und reicht es beim Backoffice ein.
  2. Die Prüfung des Dokuments verläuft ohne Probleme.
  3. Das Dokument wird anschließend an die Buchhaltung weitergeleitet.

Durch die Integration des Scanbot SDK in seine mobile App konnte Motive …

...die Scanqualität verbessern, die Zeit für die Einreichung von Dokumenten verkürzen und dadurch die Effizienz der Fahrer:innen und der Mitarbeitenden im Backoffice maximieren.

Scanbot SDKs Vision und Mission

Ursprünglich war es das Ziel von Scanbot SDK, jede textbasierte Information auf mobilen Geräten scannen zu können: von einfachen Barcodes hin zu Frachtbriefen, ärztlichen Bescheinigungen oder Rechnungen – heute ist das Realität! Das eröffnet unendlich viele Möglichkeiten, Arbeitsabläufe für Unternehmen und deren Mitarbeiter:innen und Kund:innen zu erleichtern. Mit der einfach zu integrierenden Software werden Workflows aller Art – ob im Dokumentenmanagement, beim Onboarding, im Vertrieb oder im Personalwesen – vereinfacht und effizienter gestaltet.

Heute verwenden wir Computer-Vision-Algorithmen und Machine-Learning-Modelle, die alle Arten von komplexen Dokumenten verstehen. So ergeben sich noch mehr Möglichkeiten für automatisierte Workflows, die Daten in Echtzeit verbinden und verarbeiten.

Gleichzeitig legt Scanbot SDK großen Wert auf die Sicherheit der sensiblen Daten seiner Nutzer:innen. Das Scanbot SDK arbeitet ausschließlich mit On-Device-Intelligence. Scans können verschlüsselt gespeichert und übertragen werden. Deshalb sind die Dokumente jederzeit sicher vor externen Angriffen. Es werden keinerlei Daten auf einem Server von Scanbot oder eines Drittanbieters verarbeitet oder gespeichert – dies entspricht höchsten Datenschutzstandards.

Bereit, Synergien zu entdecken?

Sprechen Sie mit einem unserer Lösungsexpert:innen, um herauszufinden, wie wir Ihre Anforderungen an die mobile Datenerfassung lösen können.