Numarics – digitale Buchhaltung

Numarics ist ein aus der Schweiz stammendes Start-up, welches Firmen den Buchhaltungsprozess mittels einer digitalen Lösung für Smartphones und Web- Browser erleichtern möchte. Einen großen Anteil der Arbeit macht hierbei das Scannen von Rechnungen aus, welches insbesondere durch ein mobiles Scanner SDK abgedeckt werden soll. Für eine effiziente Weiterverarbeitung im Backoffice benötigt Numarics hochwertig digitalisierte Dokumente. Da Fotos, welche mit der Smartphone-Kamera geschossen werden, nicht die notwendige Qualität bieten, suchte das Start-up nach einer Scanlösung, welche leicht über Flutter in die iOS- und Android-App integriert werden kann und das Scannen immer und überall möglich macht.

Erhalten Sie exklusives Infomaterial

Um auf das Dokument zuzugreifen, verarbeitet und nutzt Scanbot die angegebenen Informationen, um Sie bzgl. unserer Produkte zu kontaktieren und Ihnen den monatlichen Newsletter zuzusenden. Sie können sich jederzeit davon abmelden. Hinweise zum Widerruf und der Verarbeitung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Numarics – digitale Buchhaltung

Numarics - Integration eines mobilen Scanners, um schnelle Prozesse in der Buchhaltung zu ermöglichen

Numarics - Buchhaltung

Kontakt

Firmenübersicht
Numarics - Ein Schweizer Start-up, welches eine B2B-App im Bereich Buchhaltung anbietet.

Industrie
Buchhaltung

Firmengröße
‹50 Mitarbeiter

Betriebssystem
iOS & Android

Entwicklungsplattform
Flutter

Anwendungsfall
Mobile App für die digitale Buchhaltung im B2B- Bereich.

Ziel

Numarics erleichtert Kund:innen Buchhaltungsprozesse mittels einer mobilen App, die unter Anderem die digitale Weiterleitung von Rechnungen ermöglicht. Hierzu wird ein zuverlässiges Scanning-Tool benötigt, das Ergebnisse in der geforderten Qualität erzeugt.

Herausforderung

Die Weiterleitung von Fotos der benötigten Dokumente durch die Kund:innen bietet nicht die notwendige Qualität, um ein reibungsloses, automatisches Tagging durch den Numarics-Algorithmus zu gewährleisten. Um eine fehlerfreie Verarbeitung zu ermöglichen, benötigt Taxfix eine erstklassige Lösung zum Scannen von Dokumenten, die direkt in die mobile App integriert werden kann.

Lösung

Das Scanbot SDK bietet mit seinem erstklassigen Document Scanner SDK alle Funktionen, die für hochwertige Scan-Ergebnisse und eine reibungsloses Tagging im Backend benötigt werden.

Resultate

Numarics – digitale Buchhaltung

“Das Scanbot SDK lässt sich intuitiv und unterbrechungsfrei nutzen.”

Dominique Rey, Numarics CEO

Das Ziel: Erstklassige Scan-Ergebnisse für die reibungslose digitale Bearbeitung von Dokumenten, wie beispielsweise Rechnungen oder Verträgen

Numarics ist ein aus der Schweiz stammendes Start-up, welches Firmen den Buchhaltungsprozess mittels einer digitalen Lösung für Smartphones und Web- Browser erleichtern möchte. Einen großen Anteil der Arbeit macht hierbei das Scannen von Rechnungen aus, welches insbesondere durch ein mobiles Scanner SDK abgedeckt werden soll.
Für eine effiziente Weiterverarbeitung im Backoffice benötigt Numarics hochwertig digitalisierte Dokumente. Da Fotos, welche mit der Smartphone-Kamera geschossen werden, nicht die notwendige Qualität bieten, suchte das Start-up nach einer Scanlösung, welche leicht über Flutter in die iOS- und Android-App integriert werden kann und das Scannen immer und überall möglich macht.
Das Scanbot Dokumentenscanner SDK bot hier mit seinen zahlreichen Funktionen, beispielsweise Perspektivkorrektur, Benutzerführung, oder bildverbessernde Filter, die optimale Grundlage zur Digitalisierung von Papierdokumenten.

Unterbrechungsfrei bedeutet in diesem Fall ein reibungsloses Nutzererlebnis dank der Benutzerführung des Scanbot SDK, die zu der optimalen Scan-Qualität führt. Jedes Dokument ist somit sofort bereit zur voll automatisierten Weiterverarbeitung.

Wie das Scanbot SDK die Arbeitsabläufe von Numarics-Kunden verbessert

Schritt 1

Nach dem abgeschlossenen Onboarding-Prozess kann der Kunde nun einfach die Numarics-App öffnen und das gewünschte Dokument mit dem Scanbot Dokumentenscanner einscannen. Hierbei führen ihn die Benutzerführung, sowie die Perspektivkorrektur, in die perfekte Scan-Position. Nach dem automatischen Scan des Dokuments wird es automatisch zugeschnitten.

Schritt 2

Im nächsten Schritt wird das digitalisierte Dokument dann der DocuBox hinzugefügt. Hierbei handelt es sich um Numarics eigenes Cloudspeicher System.

Schritt 3

Der Numarics-Algorithmus liest dieses Dokument aus, und taggt dieses dann im nächsten Schritt. Das heißt, demDokument werden Eigenschaften wie beispielsweise die Dokumentenart oder das Datum zugewiesen, um die weitere Verarbeitung zu erleichtern.

Schritt 4

Ein zweiter Algorithmus leitet dann eine automatische Buchung ein, sofern es sich bei dem Dokument um eine Rechnung handelt.

Schritt 5

Dieser Vorgang wird dem Kunden dann im “Insight”-Dashboard angezeigt.

Durch die Integration des Scanbot Scanner SDK können die Nutzer der App Dokumente in Sekundenschnelle an Numarics weiterleiten. Die qualitativ hochwertigen Scan-Resultate ermöglichen eine reibungslose Weiterverarbeitung und minimieren den benötigten Arbeitsaufwand seitens Numarics, da manuelle Korrekturen der gescannten Informationen oder die erneute Nachfrage beim Kunden selbst fast vollkommen entfallen. Wenn man bedenkt, dass mehrere tausend Dokumente mittels der App verwaltet werden sollen, wird klar, was für einen signifikanten Unterschied hochwertige Scan-Ergebnisse machen.
Bisher nutzt Numarics nur das Dokumentenscanner SDK, in Zukunft möchte das Start-up jedoch auch den QR- und BarcodeScanner in seine Anwendung integrieren.

Durch die Integration des Scanbot SDK konnte Numarics:

  • Präzise Scan-Funktionen in seine App integrieren, die es den Nutzern ermöglicht, Dokumenten innerhalb von Sekunden hochzuladen.
  • Eine hohe Kundenzufriedenheit, sowie eine stressfreie Nutzererfahrung schaffen.
  • Den gesamten Arbeitsablauf beschleunigen.
  • Den Arbeitsaufwand für administrative Tätigkeiten im Backoffice reduzieren.
  • Die Betriebskosten senken.

Schnelle Integration, erstklassige Unterstützung und kontinuierliche Verbesserungen

Die Implementierung des Scanbot SDK, mit seinen sofort einsatzbereiten Komponenten, kann innerhalb eines Werktags vorgenommen werden. Hierbei können Farbe und Schrift frei an das Corporate Design angepasst werden. Für jede Entwicklerplattform bieten Scanbots Entwickler eine ausführliche Dokumentation, Beispielprojekte und persönliche Unterstützung an.
Bei Scanbot erhält jeder Kunde einen eigenen Customer Success Manager, welcher sich nach Vertragsabschluss um jegliche Belange seiner Kunden kümmert, seien es Fragen, Problemstellungen oder Anregungen. Slack ermöglicht eine optimale Kommunikation zwischen Scanbots Entwicklern und denen seiner Kunden, mit einer Antwortzeit von unter 24 Stunden. Neben dem persönlichen Channel erhält jeder Kunde Zugang zu Plattform-spezifischen Chat- Gruppen und den aktuellsten Versions hinweisen.
Scanbot ist bestrebt, die Funktionalitäten der SDKs kontinuierlich zu verbessern und bieten seinen Kunden in regelmäßigen Abständen Updates, sowie neue Funktionen, für alle Entwicklungsplattformen an.

Scanbots Mission & Vision

Ursprünglich war es Scanbots Ziel, jede textbasierte Information auf mobilen Geräten scannen zu können: von einfachen Barcodes bis hin zu Frachtbriefen, ärztlichen Bescheinigungen oder Rechnungen - heute ist das Realität geworden! Dies eröffnet unendlich viele Möglichkeiten, die Arbeitsabläufe für Unternehmen deren Mitarbeiter:innen sowie Kunden und Kundinnen zu erleichtern und effizienter zu gestalten. Mit der leicht zu integrierenden Software werden Workflows, zum Beispiel im Dokumentenmanagement, beim Onboarding, im Vertrieb oder im Personalwesen, vereinfacht.

Scanbot strebt nun danach, jeden Dokumententyp mit Hilfe von maschinellem Lernen zu verstehen. Dies öffnet die Tür für neue Szenarien wie automatisierte Dokumenten-Workflows und bietet noch mehr Möglichkeiten, Daten in Echtzeit zu verknüpfen und mit ihnen zu arbeiten.

Außerdem legt Scanbot großen Wert auf die Sicherheit der sensiblen Daten seiner Nutzer:innen. Das Scanbot SDK arbeitet vollständig mit On-Device-Intelligence. Scans können verschlüsselt gespeichert und übertragen werden. Deshalb sind die Dokumente vor externen Angriffen, im Ruhezustand oder bei der Übermittlung, sicher. Es werden keinerlei Daten auf einem Server von Scanbot oder einem anderen Server eines Drittanbieters verarbeitet oder gespeichert - dies bietet höchste Datenschutzstandards.

Bereit für neue Synergien?

Sprechen Sie mit einem unserer Lösungsexperten, um herauszufinden, wie wir Ihre Anforderungen an die mobile Datenerfassung lösen können, oder integrieren Sie sie einfach gleich in Ihre eigene mobile App oder Website.

Kontakt

Erfahren Sie mehr über ähnliche Lösungen