Scanbot SDK – Wie sie von unserem Flatrate Preismodell profierten

Im digitalen Zeitalter müssen Unternehmen interne und externe Arbeitsabläufe optimieren. Ein beliebter Ansatz ist dabei auf mobile Endgeräte wie das Smartphone zu setzen. Was macht es so besonders? Weil sie relativ geringe Investitionen erfordern. Ein Beispiel ist das automatisierte Scannen von Dokumenten. Das Scanbot Scanner SDK fügt Ihren Apps die neusten Technologien hinzu. Es lässt sich im Handumdrehen integrieren und kann mit jedem Smartphones verwendet werden.

Das Scannen von Dokumenten und das Extrahieren von Daten sind wichtige Bestandteile bei der Digitalisierung von Abläufen in Firmen jeder Größe. Neben dem positiven Einfluss auf interne Prozesse können auch Kunden digital Informationen übermitteln. Eine funktionierende Scan-Automatisierung bedeutet weniger manuelle Arbeitsschritte, eine geringere Anzahl zu archivierender Dokumente und eine erhebliche Zeitersparnis. Die Genauigkeit wird zusätzlich durch den Verzicht auf die manuelle Verarbeitung der Daten erhöht. Das Resultat ist eine höhere Qualität der Daten und somit eine bessere Möglichkeit sie verarbeiten zu können. Daher ist die direkte Integration einer Scanmöglichkeit in Ihrer eigenen App sehr populär geworden.

Vorteile des Scanbot SDK Preismodells

Die Vermeidung hoher Installations- und zusätzlicher Servicekosten

Bei Scanbot haben Einfachheit und Flexibilität einen hohen Stellenwert, weshalb sich diese Eigenschaften auch in unserem Preismodell wiederfinden. Während andere Unternehmen häufig zusätzliche Gebühren für die Anzahl der Scans und Benutzer oder für Wartungs- und andere Zusatzdienste verlangen, ist unsere Scanbot SDK-Preisstruktur einfach und beinhaltet ausschließlich Festpreiselemente. Unser Scanbot SDK wird daher als Flatrate-Lizenzmodell angeboten. „Flatrate“-Lizenzmodelle sind 100% transparent. Der Preis setzt sich nur aus zwei Komponenten zusammen: Welche Funktionen werden benötigt (Paket I, II oder III) und wie viele Plattformen und Apps sind gewünscht. Wir versuchen immer unnötige Kosten zu vermeiden. Daher gibt es auch keine Installations- oder Einrichtungsgebühr oder zusätzliche Kosten pro Nutzer.

Umgang mit unerwarteten oder variierenden Nutzerzahlen oder Scans

Für einige Unternehmen ist es schwierig, die Anzahl der Scans vorherzusagen, die sie in einem bestimmten Zeitraum tatsächlich erstellen werden. Wie können Sie also die tatsächlichen Kosten ermitteln, wenn bestimmte Faktoren variieren oder sogar völlig unbekannt sind? Was ist beispielsweise, wenn Sie nicht die Anzahl der Scans prognostizieren können, die vom Endbenutzer der App durchgeführt werden? In Fällen wie diesen ist Flexibilität gefragt. Einige SDK-Anbieter berechnen einen Festpreis pro Scan. Auch wenn dies auf den ersten Blick wie ein gutes Angebot aussieht, können schnell wachsende Nutzerzahlen und eine hohe Anzahl an Scans unerwartete Kosten verursachen. Somit übersteigen Volumen-Preismodelle die Kosten des Scanbot Flatrate Lizenzmodells schnell. Mit Scanbot sind Sie auf der sicheren Seite, denn unsere Lösung ist unabhängig von der Anzahl der Benutzer und Scans, die mit der Zeit tendenziell steigt. Somit erhalten Sie keine unerwarteten Rechnungen.

Vertragslaufzeit

Wir stellen eine jährliche Rechnung aus, die an Ihre E-Mail Adresse verschickt wird. Somit gibt es keine Probleme mit monatlichen Rechnungen. Die Laufzeit unseres Lizenzschlüssels ist ein Jahr. Nach diesem Zeitraum wird der Lizenzschlüssel automatisch nicht mehr funktionieren. Wenn Sie die Lizenz verlängern möchten, wenden Sie sich einfach an uns, und wir werden einen neuen Lizenzschlüssel für die Aktualisierung Ihrer App generieren. Sollten sie Ihren Vertrag kündigen wollen, können Sie dies mit einer Frist von einem Monat zum Vertragsende.

Scanbot SDK-Preismodelle

Die Scanbot SDK wird in drei verschiedenen Paketen angeboten. Unser Paket I bietet umfangreiche Funktionen wie Dokumentenerkennung, Scannen von QR-Codes und Barcodes, Zuschneiden, Benutzerführung, Bildoptimierung, Farbfilter und PDF-Erstellung. Paket II fügt die Funktionen der Texterkennung (OCR Technologie) und das Erkennen von maschinenlesbaren Zonen (MRZ Technologie) hinzu. Dies sind wichtige Aspekte, wenn Sie Dokumenten-Angaben in ein durchsuchbares, editierbares digitales Format umwandeln möchten. Unser Paket III bietet Ihnen zusätzlich eine Datenextraktionsfunktion.

Sie sind noch unsicher und wollen sich beraten lassen? Sprechen Sie mit einem Lösungsexperten.

Nehmen Sie Kontakt mit einem Lösungsexperten auf.

Lassen Sie sich bei der Auswahl der besten Scanlösung beraten. Unser Team beantwortet Ihnen gerne alle Fragen zum Funktionsumfang, der technischen Integration, empfohlenen Lösungen und dem Flatrate-Lizenzmodell.

Max Stratmann
Vertriebsleitung


E-Mail schreiben

Lese-Empfehlungen

Mehr erfahren über