Krankenkassen Apps: Es ist Zeit für die richtigen Features

November 20, 2019

Nachteile durch schriftliche Dokumente

Ob Sie für eine Krankenkasse arbeiten, oder ein Versicherter sind, die Chancen sind hoch, dass der größte Anteil Ihrer Arbeitszeit der Verarbeitung schriftlicher Dokumente gewidmet wird. Dies erhöht die Bearbeitungszeit natürlich erheblich. Außerdem ist sind Dokumente aus Papier, welche in Bewegung sind, anfällig für Schäden und Verlust. Manchmal führt dies sogar zu erheblichen Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anträgen. Gesundheitsapps sind hier der Schlüssel zur einem komfortableren Dokumentenmanagement. Das Scanbot Scanner SDK  gestaltet Prozesse erheblich simpler, während sämtliche Gesundheitsdaten dank on-device-intelligence sicher vor externen Angriffen sind.

Was zieht Nutzer der Apps an?

Derzeit haben nur sehr wenige Krankenkassen ihre eigene mobile App, und die Akzeptanz durch die Kunden ist gering. Über Versicherungen denken die Menschen nicht nach, es sei denn, sie suchen einen neuen Anbieter oder es gibt ein Problem. Herkömmliche Krankenkassen Apps werden nur zu 5% genutzt. Im Jahr 2019 wird diese Quote jedoch um 4% steigen. Der Hauptgrund, warum die Menschen die Installation der App ihres Versicherers vermeiden ist, dass sie sich nicht vorstellen können, welchen Nutzen sie daraus ziehen werden. Was sind also einige der Schritte, die eine mobile Gesundheitsapp unternehmen sollte, um mehr Nutzer anzuziehen? Wie können wir für Kunden, Arzt und Mitarbeiter gleichermaßen einen Mehrwert schaffen?

Die perfekten Funktionen für mobile Krankenversicherungs Apps

Die richtigen Funktionen können einen echten Unterschied für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden machen. Jetzt, da die Verwendung hochwertiger Smartphones stetig steigt, sind erweiterte Funktionen für Benutzer jeden Alters leichter zugänglich.

Welche Funktionen steigern den Mehrwert der Gesundheitsanwendungen für die Endkunden?

Automatisierung und Digitalisierung erleichtern die Dokumenten-Verarbeitung

Durch Hinzufügen eines sicheren und zuverlässigen Scanners, welcher Dokumente erkennen und verarbeiten kann, können Versicherer den langwierigsten und unzuverlässigsten Prozess für Kunden, die Übertragung von Dokumenten an die Zentrale, deutlich vereinfachen. Somit werden erhebliche Kosten und Arbeitszeit eingespart. Fügen Sie Beispielsweise der App Ihrer Krankenversicherung ein Scanner SDK zu, welches eine digitale Datenextraktion für ärztliche Bescheinigungen und EHIC-Karten (Europäische Krankenversicherungskarte) vornimmt, und somit die manuelle Eingabe solcher Informationen hinfällig macht.

Diese Einrichtung hilft sowohl Kunden, als auch Bearbeitern innerhalb der Versicherung, da sie sofortigen Zugang zu wichtigen Dokumenten ermöglicht. Darüber hinaus können durch die Automatisierung die Kosten für die Bearbeitung von Versicherungsansprüchen um bis zu 30 % gesenkt werden.

Scanbot bietet einen sicheren Scanner an, der medizinische Zertifikate sowie EHIC-Karten erkennt, Daten aus Ausweisdokumenten extrahiert und Daten aus anderen Dokumenten analysiert. Er macht die Dokumentenverarbeitung für Mitarbeiter, ebenso wie für Versicherte, sicher und unkompliziert. Durch die Automatisierung wird auch die Erstellung und Nachverfolgung von Dokumenten vereinfacht, wobei Zeit, Datum und sogar der Ort in jedes Verfahren integriert sind.

Neue und flexible Preismodelle

Mit der richtigen App-Unterstützung können Krankenversicherer eine flexible Preisgestaltung anbieten, bei der die Kunden Dienstleistungen je nach Budget auswählen können.

Zusätzliche Funktionen steigern die Kundenzufriedenheit

Rund um das Thema Gesundheit gibt es zahlreiche Bereiche, die mit einer mobilen Anwendung abgedeckt werden können. Zusätzliche Funktionen, die auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ausgerichtet sind, können die Nutzung von Apps fördern und die Kundenbindung stärken. So könnten Sie Patienten beispielsweise einen digitalen Kalender zur Planung der Arzttermine anbieten, oder eine Erinnerungsfunktion für die Einnahme von Medikamenten. Ein Scanner SDK könnte von Patienten ebenso genutzt werden, um Rezepte für den Onlineversand von Arzneimitteln und sonstigen verschriebenen Medizinprodukten einzuscannen. Somit deckt eine App die verschiedensten Funktionen ab!

Online-Unterschrift

Wenn es das Gesetz zulässt, kann das Hinzufügen von E-Signaturen Prozesse erheblich beschleunigen.

Partner-Programme

Durch das Hinzufügen eines Portals für den Zugang zu Rabatten bei zusätzlichen Dienstleistern, können Kunden nicht nur dazu ermutigt werden, die App weiterhin zu nutzen. Sie können auch Funktionen nutzen, die ihnen helfen, ihre Prämien und andere damit verbundene Ausgaben zu reduzieren. Ein Health-Club rund um das Thema Fitness und Ernährung könnte reduzierte Krankenversicherungstarife anbieten.

Darüber hinaus können Versicherer Ihre Mobilapp als Portal nutzen, um auf verschiedene Angebote von Kooperationspartnern hinzuweisen.

Mehr Funktionen = Mehr Daten

Das Hinzufügen von anderen Services erhöht die Menge der Daten, die Ihr Unternehmen von den Nutzern der App erhält. Bei der Preisgestaltung von Versicherungen geht es darum, vorherzusagen, was Ihre Kunden Ihrer Meinung nach tun werden. Durch die aus der App-Nutzung gewonnen Daten, können sie diese Vorhersagen präziser und einfacher treffen. Sie können sogar dieselben Funktionen zum Vorteil des Kunden nutzen, zum Beispiel durch Prämien für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen.

App-Entwicklung: Zahlreiche Vorteile für Ihre Kunden

Versicherungsgesellschaften und Entwickler von Anwendungen sollten die Vorteile der modernen Technologie nutzen, um Apps bereitzustellen, die einen Mehrwert bieten. Sowohl im Schadensfall als auch im Alltag. Moderne Smartphones sind alle mit entsprechenden Kameras ausgestattet, sodass sich ein Dokumenten-Scanner leicht nutzen lässt. Die Nutzer von heute verbringen die meiste Zeit, die sie in Ihr Smartphone investieren, mit Apps. Es ist an der Zeit, dass Versicherungs-Apps Ihren Kunden mehr als nur eine Einkaufsplattform bieten. Und Unternehmen sollten dies nutzen und in Apps nicht mehr nur eine Möglichkeit sehen, neue Kunden zu gewinnen. Denken Sie noch heute darüber nach, wie Sie Ihren Kunden mit den fortschrittlichen Funktionen mobiler Apps einen Mehrwert bieten können.

Für weitere Informationen zu diesem Thema schauen Sie sich gerne unsere Beiträge über Texterkennung und Kundenzufriedenheit in der Versicherungsbranche an. Datensicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Sehen Sie sich gerne auch unser Statement zu diesem Thema an.

Wenn Sie Ihre mobile App mit dem Scanbot Scanner SDK auf den neuesten technologischen Stand bringen wollen, kontaktieren Sie gerne einen unserer Experten, wir freuen uns sehr darauf, Ideen mit Ihnen auszutauschen!

Zurück zur Übersicht

Erhalten Sie die ausführliche Fallstudie

Das Scanbot Fact Sheet: Alle Informationen auf einen Blick!

Scanbot verarbeitet und nutzt die angegebenen Informationen, um Ihnen den monatlichen Newsletter zuzusenden und Sie bzgl. unserer Produkte zu kontaktieren. Sie können diesen Service jederzeit deabonnieren. Hinweise zum Widerruf und zu der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Max Stratmann

Vertriebsleiter

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die perfekte Scan-Lösung für Ihre App zu finden. Unser Expertenteam steht Ihnen zu allen Fragen bzgl. der Funktionalität, Integration oder des Lizenzmodells zur Verfügung.